Startseite / Aktuell

Günter Weber gewinnt Neujahrsblitz 2017

Das traditionelle Raunheimer Neujahrsbliztturnier gewann souverän mit einem ganzen Punkt Vorsprung der Ex-Raunheimer, Jetzt-Hofheimer Günter Weber.

15 Spieler von jung bis alt waren am Start und hatten eine Menge Spaß. Wie üblich bekam jeder Spieler am Ende einen Preis. Zwei Herren von der Presse waren auch vor Ort. Vielleicht sind ja in den nächsten Tagen im Rüsselsheimer Echo oder in der Main Spitze Berichte mit Bildern zu sehen.

Roland Schmidt

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Neujahrsblitzturnier 01.01.2017

Zu Beginn des neuen (Schach-)Jahres lädt der SV 1929 Raunheim zu seinem traditionellen Neujahrsblitzturnier ein. Spielbeginn ist 14:00 Uhr im Stadtzentrum Raunheim.

Der Spaß steht wie immer im Vordergrund und wie üblich gibt es Preise für alle.

Vor allem die "jungen Wilden" sollten mit spannenden Varianten und schnellem Spiel berechtigte Siegchancen gegen die "Alten Knochen" haben.

Die Presse wird zahlreich erscheinen, so dass ein gutes Abschneiden auch lobende Erwähnung in der lokalen Zeitung verspricht.

Martin Köcher
1. Vorsitzender SV 1929 Raunheim

 

14.12.2016 Mitgliedsbeitrag 2016

Hallo Schachkollegen,

der Mitgliedsbeitrag für den Raunheimer Schachverein 1929 e.V. für das Jahr 2016 wird bei Vorliegen einer Einzugsermächtigung wie in den letzten Jahren via Einzugsermächtigung automatisch von Euren Konten abgebucht. Der Einzug ist für den 30.12.2016 vorgesehen.

Die Mitglieder, von denen noch keine Einzugsermächtigung vorliegt, bitte ich, den Jahresbeitrag für 2016 bis spätestens 30.12.2016 selbst auf das Giro-Konto unseres Schach-Vereins zu überweisen.

Bankverbindung:
Raunheimer Schachverein 1929 e.V.
IBAN: DE96 5085 2553 0004 0657 36
BIC:   HELADEF1GRG

Euer Kassenwart

Gerd Kronenburg

11.12.2016 Vierter Spieltag: Niederlagen für R1 und R2

Raunheim 1 und Raunheim 2 waren auch am 4. Spieltag nicht erfolgreich. In Hattersheim verlor die Erste mit 3,0:5,0. Ein Unentschieden wäre möglich gewesen, es sollte aber nicht sein. Die Zweite hat in einem weiteren, vorentscheidenden Abstiegsduell bei Bad Soden 2 wieder nichts holen können. Mit 3,5:4,5 war es denkbar knapp. Es wird jetzt sehr schwer für die Zweite, die MTS Klasse zu halten. Die "leichten" Gegner sind gespielt. Es folgen fast nur noch "dicke Brocken".

Raunheim 3 bewahrte seine Aufstiegschancen mit einem deutlichen 5,5:0,5 Sieg bei Ffm-Griesheim 2 und sorgte als einzige Mannschaft für positive Raunheimer Schach-Nachrichten am dritten Advent.

Roland Schmidt

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Donnerstag 08.12.2016 20:00 Uhr

Ringstrasse 107, Stadtzentrum (Hintereingang)

Raunheim

Tagesordnung :

  1. Erstellung der Anwesenheitsliste
  2. Begrüßung des Vorstandes
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Totenehrung
  5. Bestimmung des Protokollführers
  6. Bericht des Vorsitzenden
  7. Bericht des Turnierleiters
  8. Bericht des Kassenwartes
  9. Bericht des Kassenprüfers
  10. Bericht des Zeugwartes
  11. Bericht des Jugendwartes
  12. Bericht des Pressewartes
  13. Entlastung des Vorstandes
  14. Verschiedenes - Planung
  15. Ende der JHV – Gemütlicher Teil

Wir wollen die JHV wie üblich kurz halten, damit anschließend noch Zeit für einige schöne Partien bleibt.

Für Getränke ist gesorgt.

 
Martin Köcher

1. Vorsitzender